Bloschgasse 3 und 5, 1190 Wien

  • Denkmalgeschützte Gebäude
  • 19. Bezirk - Döbling
  • Ausgezeichnete Verkehrsanbindung durch die Linien 239, U4 und D, Autobahn A22
  • Grünruhelage (Kahlenbergerdorf & Wienerwald)
  • Hervorragende medizinische Versorgung (Privatklinik Döbling & Rudolfinerhaus)

Die Immobilie

Das denkmalgeschützte Gebäude Bloschgasse 3 und das Nachbarhaus Bloschgasse 5 befinden sich im Ortskern des Kahlenbergerdorfes. Die der Renaissance zuzuordnenden Bauwerke gelten als historisch besonders wertvoll und sind in künstlerischer und kultureller Hinsicht bedeutsam. Das gesamte Kahlenbergerdorf gilt als Paradebeispiel für Ensembleschutz in Europa. Im Rahmen der Generalsanierung – welche in Abstimmung mit dem Wohnfonds Wien und dem Denkmalamt erfolgt – sollen der Ausstattungsstandard beider Gebäude angehoben und die Dachgeschoße ausgebaut werden.

Die Lage

Der besondere Charme von Döbling hat seit jeher zahlreiche Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Wirtschaft angezogen. So lebten und wirkten Künstler wie z.B. Johann Strauß (Vater und Sohn), Franz Werfel mit seiner Frau Alma Mahler-Werfel, Koloman Moser, Helmut Qualtinger und Peter Alexander in diesem Bezirk. Döbling verfügt über ein umfangreiches Freizeitangebot. Besonders beliebte Ausflugsziele sind die Wiener Hausberge: Kahlenberg, Leopoldsberg sowie der Cobenzl mit dem „Am Himmel“ befindlichen „keltischen“ Baumkreis und der kürzlich renovierten Sissikapelle.

Aktuelle Projekte

Weinberggasse 11, 1190 Wien

Das 1899 errichtete Gründerzeithaus befindet sich in attraktiver Lage im 19. Wiener Gemeindebezirk und verfügt über Decken- und Wanddekor sowie kunstvoll gestaltete schmiedeeiserne Treppengitter. Die Liegenschaft wird saniert und um zwei Dachgeschoße und Terrassen erweitert.

>> mehr

Brünner Straße 128, 1210 Wien

Das Eckzinshaus liegt im 21. Wiener Gemeindebezirk an der Ecke Brünnerstraße 128 / Siemensstraße 3. Der 21. Bezirk ist einer der aktuell am stärksten wachsenden Bezirke Wiens.

>> mehr

Presse/Events

VWT Magazin: Wohninvest soll ein Investmenthaus für Immobilienbeteiligungen bleiben

Dezember 2018 

Newsletter Anmeldung