Strauchergasse 20, 8020 Graz

  • Als Bauherrenmodell auch für GmbHs geeignet
  • Verkürzte Abschreibung:
    1/15-Afa für die gesamten Baukosten für Privatinvestoren
    1/10-Afa für die gesamten Baukosten für GmbHs
  • Sofort abzugsfähige Aufwendungen in 2019
  • Baugenehmigung liegt bereits vor (Aufstockung, zwei Dachgeschoße, Zubauten im Hof)
  • Positive Beurteilung durch den Wohnbautisch (Förderstelle) liegt vor
  • Bücherliche Eintragung
  • Förderung durch das Land Steiermark
  • Vorsteuerabzug
  • Bonuspunkte für baukulturelle Maßnahmen (zusätzliche Förderung)
  • 10 geförderte Wohneinheiten zwischen 42 m² und 68 m²

Die Immobilie

Das unter Denkmalschutz stehende und bestandsfreie Objekt soll generalsaniert, aufgestockt und um zwei Dachgeschoße sowie Zubauten im Hof erweitert werden. Es entstehen 10 geförderte Wohnungen teilweise mit Garten, Wintergarten oder Balkon. Der Gewölbekeller wird saniert und die historisch wertvollen Stuckdecken bleiben erhalten.

Dank der zentralen Lage und der optimalen Verkehrsanbindung eignet sich diese Liegenschaft ideal für die Vermietung.

Die Lage

Lend ist der 4. Grazer Stadtbezirk und erstreckt sich über eine Fläche von ca. 3,7 km². Seinen Namen bekam er vom „Anlenden“, dem Anlegen der Schiffe, die früher auf der Mur verkehrten. Ab dem 17. Jahrhundert führte die Nord - Südverbindung von Wien über die Dreh- und Angelscheibe Lendplatz nach Triest und Laibach. Daher entstanden in diesem Gebiet viele Beherbergungen und aufrund des Mühlgangs auch eine Vielzahl neuer Gewerbebetriebe.

Presse/Events

Forbes: »Das Bauherrenmodell«

Juli 2019

Newsletter Anmeldung