“Zum Auge Gottes” – Gumpendorfer Straße 73, 1060 Wien

  • Spätbarockes Wohnhaus - erbaut 1780
  • 6. Bezirk - Mariahilf
  • Fünf Gehminuten von „Österreichs größter Shopping-Meile“ entfernt
  • Zahlreiche Restaurants, Bars und Museen in der nahen Umgebung
  • Ideale Verkehrsanbindung (U3 Zieglergasse, U4 Pilgramgasse)

Die Immobilie

Das denkmalgeschützte Gebäude wurde um 1780 als Wohnhaus für die aufsteigende Unternehmerschicht erbaut. Die historisch wertvolle Liegenschaft, geprägt durch eine reichlich gegliederte Fassade sowie die hofseitigen Laubengänge („Pawlatschen“), wird in Abstimmung mit dem Denkmalamt einer umfassenden Generalsanierung unterzogen.

Die Lage

Aufgrund der Nähe zur Innenstadt, des vielfältigen Angebots an gastronomischen Betrieben, Einkaufsmöglichkeiten und kulturellen Highlights ist Mariahilf ein Zentrum des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens und einer der begehrteste Wohnbezirk Wiens.

Aktuelle Projekte

Ungergasse 37, 8020 Graz

Die Liegenschaft befindet sich im Bezirk Gries in guter Grazer Wohnlage, sehr zentral und nahe der Inneren Stadt. Das bestehende Objekt soll generalsaniert, aufgestockt und um ein Dachgeschoß und einen Zubau erweitert werden.

>> mehr

Brünner Straße 128, 1210 Wien

Das Eckzinshaus liegt im 21. Wiener Gemeindebezirk an der Ecke Brünnerstraße 128 / Siemensstraße 3. Der 21. Bezirk ist einer der aktuell am stärksten wachsenden Bezirke Wiens.

>> mehr

Presse/Events

Trend/Profil: »Landeshauptstädte als neue Immobilien-Hot-Spots«

April 2019

Newsletter Anmeldung