Wie auch bei Bauherrenmodellen liegt bei Bauherrenwohnungen das Ziel zugrunde, durch Erwerb und Sanierung bzw Neubau von Immobilien langfristig und nachhaltig Mieteinnahmen zu erzielen. Doch was macht Bauherrenwohnungen so speziell?  Man kann diese als eine „Mischform“ aus Vorsorgewohnung und einem klassischen Bauherrenmodell sehen, da hierbei die Vorteile eines Bauherrenmodells – neben attraktiven Renditen, die steuerlichen Abzugsmöglichkeiten…

Weiterlesen

BAUHERRENMODELL

Gut erhaltenes Floridsdorfer Zinshaus mit Eignung zur Sanierung als Bauherrenmodell. Es besteht die Möglichkeit zur Verdoppelung der vermietbaren Wohnfläche durch Optimierung der Aufteilung und Dachgeschoßausbau.

Weiterlesen

Das denkmalgeschützte Gebäude mit der barocken Fassade im 4. Grazer Stadtbezirk Lend soll generalsaniert, aufgestockt und erweitert werden. Dadurch entstehen 10 geförderte Wohnungen, teilweise mit Freiflächen.

Weiterlesen

Das Eckzinshaus liegt im 21. Wiener Gemeindebezirk und verfügt derzeit über 16 Einheiten mit insgesamt rund 1.500 m². Durch den geplanten Dachgeschoßausbau kann das Wohnhaus erweitert und bis zu 19 neue Wohnungen errichtet werden.

Weiterlesen